Zu den Inhalten springen

Servicenavigation

Jobbörse | . Anfahrt | . Kontakt | . Sitemap.

Hauptnavigation

Neben der Versorgung ihrer Patienten erforschen die Ärzte im Rheumazentrum Ruhrgebiet auch die Ursachen, den Verlauf, die Diagnostik und die Therapie verschiedener rheumatischer Erkrankungen. Zum Teil geschieht dies in internationaler Kooperation mit ausländischen Wissenschaftlern, die mit der Unterstützung von Professor Braun an wissenschaftlichen Projekten arbeiten.

Die wissenschaftliche Tätigkeit im Rheumazentrum besteht darin, klinische Studien durchzuführen, zu koordinieren und die Ergebnisse in anerkannten Zeitschriften zu publizieren. Die klinischen Studien werden im Rheumazentrum in der eigens für diesen Zweck eingerichteten Studienambulanz professionell von geschulten ärztlichen und nicht ärztlichen Mitarbeitern durchgeführt.

Der Chefarzt ist nicht nur Autor in verschiedenen nationalen und internationalen Zeitschriften, sondern auch Gutachter der wichtigsten rheumatologischen Zeitschriften (Lancet, Arthritis and Rheumatism, Annals of Rheumatic Diseases, Arthritis Care and Research, Arthritis Research and Therapy, Rheumatology, Journal of Rheumatology, Zeitschrift für Rheumatologie) und Mitherausgeber von Clinical Experimental Rheumatology.

Professor Braun ist Mitglied mehrerer wissenschaftlicher Fachgesellschaften, unter anderem der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie und des American College of Rheumatology. Für wissenschaftliche Leistungen hat er verschiedene Preise erhalten. Darunter der Preis der EULAR, der Europäischen Liga gegen Rheumatismus, und den Carol-Nachman-Preis, der am höchsten dotierten Auszeichnung der Europäischen Rheumatologie.

© Rheumazentrum Ruhrgebiet | Impressum | . Haftungsausschluss.